Ute Slojewski


Ute und Merlin

Jg.1961, Sportpädagogin, Dipl.-Reitpädagogin SG-TR arbeitet seit 1988  als Sportpädagogin, zunächst freiberuflich im Gesundheitssportbereich. Nach einem Auslandaufenthalt in Südfrankreich, indem sie neue und wichtige Inspiration für ihre reiterlichen und pferdefachlichen Kenntnisse erhielt, begann ihre Orientierung in Richtung  Arbeit mit Pferden und Menschen. 1997 startet sie mit dem Aufbau des Zentrums für Therapeutisches Reiten – Amistad am Niederrhein, welches sie leitet und dort  als Reitpädagogin zusammen mit ihren Therapiepferden mit  „besonderen“ Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen pädagogisch-therapeutisch arbeitet.

Seit 2003 ist sie u.a. in Kooperation mit dem Gertrud-Bäumer-Berufskolleg  im Weiterbildungsbereich tätig.Wichtige LehrerInnen auf  diesem Weg waren Julia Meiler, Andree Knaack, Renate Jurklies, Heinz Gehrlich,  Monika Mehlem und vor allem „ Filou“, ein heute fast 26-jähriges Kleinpferd, der Ute seit 16 Jahren begleitet. So lehrte sie Filou, die Pferdesprache richtig zu lernen,  klar und konsequent zu sein, und vor allem achtsam. Auch alle ihren anderen Pferde sind in der täglichen Arbeit mit den Menschen die sensibelsten und großzügigsten Lehrmeister/innen und ermöglichen mit ihren Persönlichkeiten und ihrer Hingabe die vielen und besonderen Erfolge der pädagogisch- therapeutischen Arbeit.

Fortbildungen / Zusatzqualifikationen

  • Rückenschullizenz, DVGS e.V.
  • Dipl. Reitpädagogin SG-TR (Schweizer Gruppe, Renate Jurklies)
  • Dreijährige Fortbildung in Körperpsychotherapie, A. Knaack Hamburg
  • Fortbildung: Grundzüge einer körperorientierten Psychotherapie mit dem Pferd,

           M. Mehlem, Königswinter

  •     Kontinuierliche Reiterliche Fortbildung und Supervision

Sehr viel mehr erfahrt ihr unter:
www.amistad-reittherapie.de